transmediale/festival
face value

Research Values

#05

Research Values

Panel
Do, 01.02.2018
11:00 - 14:30
Café Stage
Kostenfrei

Dieser Mini-Marathon von Vorträgen ist das Ergebnis eines Forschungsworkshops, der von der transmediale und der Universität Aarhus in Kooperation mit dem Brandenburgischen Zentrum für Medienwissenschaften (ZeM) in Potsdam organisiert wurde. Drei Tage lang widmete sich der Workshop RESEARCH VALUES dem Thema face value und der Frage, was es bedeutet, Forschung unbesehen hinzunehmen. Die Teilnehmenden untersuchen in dieser Festival-Veranstaltung Wert und Werte in zeitgenössischen Medien sowie digitaler Kultur. Sie hinterfragen kulturelle und technologische Umbrüche vor dem Hintergrund eines fortlaufenden Ökonomisierungsprozesses. Das Themenspektrum umfasst die zahlreichen Ökonomien, die sich durch die digitale Kultur ziehen – darunter algorithmische, datafizierte, organisatorische, materielle, Blockchain- und Nominalwerte.

Mit Kim Albrecht, Emanuele Andreoli, Calum Bowden, Tega Brain, Maria Eriksson, César Escudero Andaluz & Martín Nadal, Marc Garrett, Francis Hunger, Lea Laura Michelsen, Joana Moll, Luke Munn, Dionysia Mylonaki & Panagiotis Tigas, Nelly Yaa Pinkrah, Konstanze Scheidt, Francesco Sebregondi, Pip Thornton, Ashley Lee Wong

Präsentiert in Zusammenarbeit mit der Universität Aarhus und dem Brandenburgischen Zentrum für Medienwissenschaften (ZeM) in Potsdam.

share

Related texts: 
Related media: 

Kulturprojekte Berlin GmbH, transmediale, Klosterstrasse 68, D-10179 Berlin
+49 (0)30 959 994 231, info[at]transmediale.de